Es gibt schon viele komische Erfindungen auf dem Markt, warum sollten diese vor dem Mousepad halt machen. Auch rund um die Mousepads gibt es viele verschiedene Extras, die teilweise lustig sind und teilweise sehr praktisch. Als das Mousepad erfunden wurde, sollte es zunächst einmal dafür sorgen, dass der Maus eine längere Laufzeit garantiert werden konnte. Mittlerweile hat sich dies jedoch geändert. Das Mousepad an sich gibt viel mehr Möglichkeiten preis, um verschiedenste Erfindungen anzubringen. Das beginnt natürlich mit der Veränderung und stetigen Verbesserung der Oberfläche und endet sicherlich nicht mit der Gestaltung.

Eine lustige und zugleich sicher auch praktische Erfindung ist das Mousepad, in das man eine Heizung integriert hat. Sie soll gerade bei Menschen die am Computer arbeiten dafür sorgen, dass die Hand gut durchblutet und somit gewärmt bleibt. Doch wie wurde dies realisiert? Man hat ganz einfach über das eigentliche Mousepad, eine weitere Decke gezogen. In dieser Art Deckel ist ein kleines Wärmekissen eingebaut worden, welches dafür sorgt, dass die Hand, welche sich oft über Stunden an der Maus befindet, nicht auskühlt. Sie wird über einen USB Anschluss mit dem Computer verbunden und erhält dadurch den nötigen Strom.

Nicht für jeden was

Diese Erfindung ist sicherlich nicht für jeden etwas, da die Wärme oftmals sehr deutlich zu spüren ist. Natürlich, wer von Natur aus eine schlechtere Durchblutung hat, kann darauf sehr gut zurückgreifen. Schwitzende Hände nützen niemandem etwas, daher muss man immer selber schauen, wann man die Heizung betätigt und wann nicht. Was das Design angeht, so kann man ein solches beheiztes Mousepad in vielen verschiedenen Varianten bekommen. Derzeit sind Tiermotive gerade in, jedoch gibt es auch ganz andere Varianten.